Congratulations!

[Valid RSS] This is a valid RSS feed.

Recommendations

This feed is valid, but interoperability with the widest range of feed readers could be improved by implementing the following recommendations.

Source: http://archiv.berliner-verkehr.de/category/museum/feed/

  1. <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><rss version="2.0"
  2. xmlns:content="http://purl.org/rss/1.0/modules/content/"
  3. xmlns:wfw="http://wellformedweb.org/CommentAPI/"
  4. xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
  5. xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom"
  6. xmlns:sy="http://purl.org/rss/1.0/modules/syndication/"
  7. xmlns:slash="http://purl.org/rss/1.0/modules/slash/"
  8. xmlns:georss="http://www.georss.org/georss" xmlns:geo="http://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#"
  9. >
  10.  
  11. <channel>
  12. <title>Museum &#8211; Archiv von: Berlin:Verkehr</title>
  13. <atom:link href="https://archiv.berliner-verkehr.de/category/museum/feed/" rel="self" type="application/rss+xml" />
  14. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de</link>
  15. <description>- aus diversen Quellen zum Verkehr in Berlin, schauen Sie herein -</description>
  16. <lastBuildDate>Wed, 17 Apr 2019 15:35:35 +0000</lastBuildDate>
  17. <language>de-DE</language>
  18. <sy:updatePeriod>
  19. hourly </sy:updatePeriod>
  20. <sy:updateFrequency>
  21. 1 </sy:updateFrequency>
  22. <generator>https://wordpress.org/?v=5.2</generator>
  23. <site xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">94753636</site> <item>
  24. <title>S-Bahn + Museum: Großes Familienfest! Tag der offenen Tore im S-Bahnwerk Erkner Am kommenden Wochenende wird das S-Bahn-Werk Erkner zum Treffpunkt für Eisenbahnbegeisterte und Familien. , aus DB</title>
  25. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/05/14/s-bahn-museum-grosses-familienfest-tag-der-offenen-tore-im-s-bahnwerk-erkner-am-kommenden-wochenende-wird-das-s-bahn-werk-erkner-zum-treffpunkt-fuer-eisenbahnbegeisterte-und-familien-aus-db/</link>
  26. <pubDate>Tue, 14 May 2019 18:10:23 +0000</pubDate>
  27. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  28. <category><![CDATA[Fahrzeuge]]></category>
  29. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  30. <category><![CDATA[S-Bahn]]></category>
  31.  
  32. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93958</guid>
  33. <description><![CDATA[https://www.deutschebahn.com/pr-berlin-de/aktuell/presseinformationen/Grosses-Familienfest-Tag-der-offenen-Tore-im-S-Bahnwerk-Erkner-4139302 Am kommenden Wochenende wird das #S-Bahn-Werk #Erkner zum Treffpunkt für #Eisenbahnbegeisterte und Familien. Die #S-Bahn Berlin öffnet gemeinsam mit dem Verein #Historische S-Bahn am 18ten und 19ten Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr die Tore und ermöglicht Einblicke in ihre Geschichte. Präsentiert werden nicht nur die legendären Züge, vom #Bankierzug über den #Stadtbahner &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/05/14/s-bahn-museum-grosses-familienfest-tag-der-offenen-tore-im-s-bahnwerk-erkner-am-kommenden-wochenende-wird-das-s-bahn-werk-erkner-zum-treffpunkt-fuer-eisenbahnbegeisterte-und-familien-aus-db/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„S-Bahn + Museum: Großes Familienfest! Tag der offenen Tore im S-Bahnwerk Erkner Am kommenden Wochenende wird das S-Bahn-Werk Erkner zum Treffpunkt für Eisenbahnbegeisterte und Familien. , aus DB“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F05%2F14%2Fs-bahn-museum-grosses-familienfest-tag-der-offenen-tore-im-s-bahnwerk-erkner-am-kommenden-wochenende-wird-das-s-bahn-werk-erkner-zum-treffpunkt-fuer-eisenbahnbegeisterte-und-familien-aus-db%2F&amp;action_name=S-Bahn+%2B+Museum%3A+Gro%C3%9Fes+Familienfest%21+Tag+der+offenen+Tore+im+S-Bahnwerk+Erkner+Am+kommenden+Wochenende+wird+das+S-Bahn-Werk+Erkner+zum+Treffpunkt+f%C3%BCr+Eisenbahnbegeisterte+und+Familien.+%2C+aus+DB&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  34. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content"><p>https://www.deutschebahn.com/pr-berlin-de/aktuell/presseinformationen/Grosses-Familienfest-Tag-der-offenen-Tore-im-S-Bahnwerk-Erkner-4139302</p>
  35. <p>Am kommenden Wochenende wird das<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23S-Bahn-Werk">S-Bahn-Werk</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Erkner">Erkner</a></span> zum Treffpunkt für<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Eisenbahnbegeisterte">Eisenbahnbegeisterte</a></span> und Familien. Die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23S-Bahn">S-Bahn</a></span> Berlin öffnet gemeinsam mit dem Verein<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Historische">Historische</a></span> S-Bahn am 18ten und 19ten Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr die Tore und ermöglicht Einblicke in ihre Geschichte.</p>
  36. <p>Präsentiert werden nicht nur die legendären Züge, vom<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Bankierzug">Bankierzug</a></span> über den<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Stadtbahner">Stadtbahner</a></span> bis zur<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Panorama-S-Bahn">Panorama-S-Bahn</a></span> &#8211; bei einer kurzen Fahrt mit einem Stadtbahner aus dem Jahr 1928 oder der aktuellen Baureihe<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23481">481</a></span> kann S-Bahn-Luft geschnuppert werden.</p>
  37. <p>Neben einer Technik- und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Modellbahnausstellung">Modellbahnausstellung</a></span> sowie Fahrten mit historischen Bussen zur Woltersdorfer Schleuse und zurück, sorgen Livemusik und Schauspieler mit Walk-Acts für gute Laune. Erfrischungen werden im Biergarten ausgeschenkt.</p>
  38. <p>Über Aktuelles zur S-Bahn informiert am Sonnabend zwischen 14 und 16 Uhr Alexander<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Kaczmarek,">Kaczmarek,</a></span> Konzernbevollmächtigter der DB für das Land Berlin. Hierbei geht es u.a. um die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Qualitätsoffensive">Qualitätsoffensive</a></span> für mehr Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit und den weiteren Ausbau des Eisenbahnnetzes in der Region. Auf einer Bahnhofstour, die am 21. Mai auf dem Bahnhof Schöneberg startet, wird sich die Berliner DB-Führungsmannschaft den Fragen und Anregungen der S-Bahn-Kunden stellen.</p>
  39. <p>„Tag der offenen Tore“ heißt auch Spaß für Kinder: Das Kinderland lädt u.a. mit einer Spiel-S-Bahn und einer Hüpfburg zum Mitmachen ein.</p>
  40. <p>Der Eintritt beträgt 3 Euro für Erwachsene, Kinder (6–14 Jahre) zahlen 1 Euro. Alle Einnahmen und Spenden kommen dem Verein Historische S-Bahn e.V. zugute, der das Geld für die Wiederinbetriebnahme des S-Bahn-Weihnachtszuges benötigt.</p>
  41. <p>Zur Anreise wird die S-Bahnlinie<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23S3">S3</a></span> oder die Regionalexpress-Linie<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23RE1">RE1</a></span> empfohlen.</p>
  42. <p>Wir würden uns freuen, Sie am kommenden Wochenende im S-Bahnwerk Erkner begrüßen zu dürfen.</p>
  43. <p>Tipp: Nach dem Tag der offenen Tore, lohnt sich ein Besuch auf dem gleichzeitig stattfindenden<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Heimatfest">Heimatfest</a></span> in der Innenstadt von Erkner.</p>
  44. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/05/14/s-bahn-museum-grosses-familienfest-tag-der-offenen-tore-im-s-bahnwerk-erkner-am-kommenden-wochenende-wird-das-s-bahn-werk-erkner-zum-treffpunkt-fuer-eisenbahnbegeisterte-und-familien-aus-db/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F05%2F14%2Fs-bahn-museum-grosses-familienfest-tag-der-offenen-tore-im-s-bahnwerk-erkner-am-kommenden-wochenende-wird-das-s-bahn-werk-erkner-zum-treffpunkt-fuer-eisenbahnbegeisterte-und-familien-aus-db%2F&amp;action_name=S-Bahn+%2B+Museum%3A+Gro%C3%9Fes+Familienfest%21+Tag+der+offenen+Tore+im+S-Bahnwerk+Erkner+Am+kommenden+Wochenende+wird+das+S-Bahn-Werk+Erkner+zum+Treffpunkt+f%C3%BCr+Eisenbahnbegeisterte+und+Familien.+%2C+aus+DB&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  45. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93958</post-id> </item>
  46. <item>
  47. <title>Bahnverkehr + Museum: AUFTAKT 2019  Eisenbahnmuseum Gramzow startet Saison, aus Nordkurier</title>
  48. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/25/bahnverkehr-museum-auftakt-2019-eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-aus-nordkurier/</link>
  49. <pubDate>Thu, 25 Apr 2019 12:25:59 +0000</pubDate>
  50. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  51. <category><![CDATA[Bahnverkehr]]></category>
  52. <category><![CDATA[Fahrzeuge]]></category>
  53. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  54.  
  55. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93785</guid>
  56. <description><![CDATA[https://www.nordkurier.de/uckermark/eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-2535288104.html Gute Nachrichten für alle Klein- und #Privatbahnfreunde, nicht nur in der Uckermark: Das #Museum #Gramzow hat schon bald wieder geöffnet. Am Wochenende startet das #Eisenbahnmuseum Gramzow in die neue Saison. Zur Saisoneröffnung rollt der Museumszug mehrmals nach #Damme und zurück. Auf dem #Museumsgelände werden zudem #Feldbahnfahrzeuge vorgeführt, und den Besuchern wird die Möglichkeit einer &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/25/bahnverkehr-museum-auftakt-2019-eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-aus-nordkurier/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Bahnverkehr + Museum: AUFTAKT 2019  Eisenbahnmuseum Gramzow startet Saison, aus Nordkurier“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F25%2Fbahnverkehr-museum-auftakt-2019-eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-aus-nordkurier%2F&amp;action_name=Bahnverkehr+%2B+Museum%3A+AUFTAKT+2019++Eisenbahnmuseum+Gramzow+startet+Saison%2C+aus+Nordkurier&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  57. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content"><p>https://www.nordkurier.de/uckermark/eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-2535288104.html</p>
  58. <p>Gute Nachrichten für alle Klein- und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Privatbahnfreunde,">Privatbahnfreunde,</a></span> nicht nur in der Uckermark: Das<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Museum">Museum</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Gramzow">Gramzow</a></span> hat schon bald wieder geöffnet.</p>
  59. <p>Am Wochenende startet das<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Eisenbahnmuseum">Eisenbahnmuseum</a></span> Gramzow in die neue Saison. Zur Saisoneröffnung rollt der Museumszug mehrmals nach<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Damme">Damme</a></span> und zurück. Auf dem<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Museumsgelände">Museumsgelände</a></span> werden zudem<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Feldbahnfahrzeuge">Feldbahnfahrzeuge</a></span> vorgeführt, und den Besuchern wird die Möglichkeit einer<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Führerstandsmitfahrt">Führerstandsmitfahrt</a></span> auf der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Kleindiesellok">Kleindiesellok</a></span> gegeben. Dazu wird eine neue Sonderausstellung zur „Kleinbahn<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Rathenow">Rathenow</a></span> &#8211;<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Senzke">Senzke</a></span> &#8211;<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Nauen“">Nauen“</a></span> eingeweiht.</p>
  60. <p>Museumsbahn auf historischer Strecke</p>
  61. <p>Die Gramzower Museumsbahn soll jeweils vier Mal am Sonnabend und am Sonntag von Gramzow nach Damme und zurück rollen. <a href="https://www.nordkurier.de/uckermark/eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-2535288104.html"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Die Abfahrtzeiten sind laut Plan um 10.30 Uhr, 12.15 Uhr, &#8230;</a></p>
  62. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/25/bahnverkehr-museum-auftakt-2019-eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-aus-nordkurier/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F25%2Fbahnverkehr-museum-auftakt-2019-eisenbahnmuseum-gramzow-startet-saison-aus-nordkurier%2F&amp;action_name=Bahnverkehr+%2B+Museum%3A+AUFTAKT+2019++Eisenbahnmuseum+Gramzow+startet+Saison%2C+aus+Nordkurier&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  63. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93785</post-id> </item>
  64. <item>
  65. <title>U-Bahn + Museum: Sonntagsausflug mit historischer U-Bahn, aus BVG</title>
  66. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/24/u-bahn-museum-sonntagsausflug-mit-historischer-u-bahn-aus-bvg/</link>
  67. <pubDate>Wed, 24 Apr 2019 12:02:51 +0000</pubDate>
  68. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  69. <category><![CDATA[Fahrplan]]></category>
  70. <category><![CDATA[Fahrzeuge]]></category>
  71. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  72. <category><![CDATA[U-Bahn]]></category>
  73.  
  74. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93767</guid>
  75. <description><![CDATA[Wer am kommenden Sonntag, den 28. April 2019, auf der südlichen #U3 unterwegs ist, darf sich über ein ganz besonderes #U-Bahnerlebnis freuen. Denn zwischen den U-Bahnhöfen #Breitenbachplatz und #Krumme Lanke ist an diesem Tag ein #historischer #Sonderzug aus drei Wagen des #U-Bahntyps #A1, Baujahre 1924 bis 1926, unterwegs. Die erste Fahrt ab Breitenbachplatz beginnt um &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/24/u-bahn-museum-sonntagsausflug-mit-historischer-u-bahn-aus-bvg/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„U-Bahn + Museum: Sonntagsausflug mit historischer U-Bahn, aus BVG“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F24%2Fu-bahn-museum-sonntagsausflug-mit-historischer-u-bahn-aus-bvg%2F&amp;action_name=U-Bahn+%2B+Museum%3A+Sonntagsausflug+mit+historischer+U-Bahn%2C+aus+BVG&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  76. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content"><p>Wer am kommenden Sonntag, den 28. April 2019, auf der südlichen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23U3">U3</a></span> unterwegs ist, darf sich über ein ganz besonderes<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23U-Bahnerlebnis">U-Bahnerlebnis</a></span> freuen. Denn zwischen den U-Bahnhöfen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Breitenbachplatz">Breitenbachplatz</a></span> und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Krumme">Krumme</a></span> Lanke ist an diesem Tag ein<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23historischer">historischer</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Sonderzug">Sonderzug</a></span> aus drei Wagen des<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23U-Bahntyps">U-Bahntyps</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23A1,">A1,</a></span> Baujahre 1924 bis 1926, unterwegs. </p>
  77. <p>Die erste Fahrt ab Breitenbachplatz beginnt um 10:47 Uhr. Die letzte Fahrt des Tages erfolgt genau um 15 Uhr ab Krumme Lanke. Für die Mitfahrt reicht ein regulärer Fahrschein. Lediglich die Fahrradmitnahme ist ausgeschlossen. </p>
  78. <p>&#8212;&#8211; </p>
  79. <p>Alle Fahrten des Tages im angehängten PDF. </p>
  80. <p>&#8212;&#8211; </p>
  81. <p>Mit freundlichen Grüßen </p>
  82. <p>BVG-Pressestelle</p>
  83. <p>Tel. +49 30 256-27901</p>
  84. <p>www.bvg.de/presse</p>
  85. <p>[email protected]</p>
  86. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/24/u-bahn-museum-sonntagsausflug-mit-historischer-u-bahn-aus-bvg/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F24%2Fu-bahn-museum-sonntagsausflug-mit-historischer-u-bahn-aus-bvg%2F&amp;action_name=U-Bahn+%2B+Museum%3A+Sonntagsausflug+mit+historischer+U-Bahn%2C+aus+BVG&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  87. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93767</post-id> </item>
  88. <item>
  89. <title>Bahnverkehr + Museum: Regionalgeschichte Ein Bahnhofsgebäude wurde nicht mehr errichtet, aus MOZ</title>
  90. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/23/bahnverkehr-museum-regionalgeschichte-ein-bahnhofsgebaeude-wurde-nicht-mehr-errichtet-aus-moz/</link>
  91. <pubDate>Tue, 23 Apr 2019 12:33:34 +0000</pubDate>
  92. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  93. <category><![CDATA[Bahnhöfe]]></category>
  94. <category><![CDATA[Bahnverkehr]]></category>
  95. <category><![CDATA[Infrastruktur]]></category>
  96. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  97.  
  98. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93791</guid>
  99. <description><![CDATA[https://www.moz.de/landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/1/1724325/ Aus Sicherheitsgründen können die Nauener Heimatfreunde zu ihren Vorträgen nur noch maximal 60 Personen zulassen. Bei der großen Beliebtheit dieser Veranstaltungen wird zukünftig nur mit Voranmeldung ein Besuch im Richard-Hof möglich sein. Der Flyer der Einladung zum dritten Wintervortrag zeigte das spektakuläre Bild eines #Schienenfahrzeuges, das den wenigsten Besuchern bekannt war. Wolfgang #Johl, Vorsitzender &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/23/bahnverkehr-museum-regionalgeschichte-ein-bahnhofsgebaeude-wurde-nicht-mehr-errichtet-aus-moz/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Bahnverkehr + Museum: Regionalgeschichte Ein Bahnhofsgebäude wurde nicht mehr errichtet, aus MOZ“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F23%2Fbahnverkehr-museum-regionalgeschichte-ein-bahnhofsgebaeude-wurde-nicht-mehr-errichtet-aus-moz%2F&amp;action_name=Bahnverkehr+%2B+Museum%3A+Regionalgeschichte+Ein+Bahnhofsgeb%C3%A4ude+wurde+nicht+mehr+errichtet%2C+aus+MOZ&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  100. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content"><p>https://www.moz.de/landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/1/1724325/</p>
  101. <p>Aus Sicherheitsgründen können die Nauener Heimatfreunde zu ihren Vorträgen nur noch maximal 60 Personen zulassen. Bei der großen Beliebtheit dieser Veranstaltungen wird zukünftig nur mit Voranmeldung ein Besuch im Richard-Hof möglich sein.<br />
  102. Der Flyer der Einladung zum dritten Wintervortrag zeigte das spektakuläre Bild eines<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Schienenfahrzeuges,">Schienenfahrzeuges,</a></span> das den wenigsten Besuchern bekannt war. Wolfgang<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Johl,">Johl,</a></span> Vorsitzender des Vereins, klärte zu Beginn des Vortrages die Anwesenden über das abgebildete Fahrzeug auf. Es war der von Franz<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Krukenberg">Krukenberg</a></span> 1929 konstruierte<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Eisenbahntriebwagen,">Eisenbahntriebwagen,</a></span> der vom Konstrukteur &#8222;#Flugbahn-Wagen&#8220; genannt wurde. Er stellte bei seiner Fahrt von Berlin nach<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Hamburg">Hamburg</a></span> einen Geschwindigkeitsrekord von 230,2 km/h auf. Dieser Rekord hatte 24 Jahre Bestand. Interessant war für die Zuhörer, dass dieser futuristische Triebwagen auch den Bahnhof<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Nauen">Nauen</a></span> durchfuhr. <a href="https://www.moz.de/landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/1/1724325/"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Aufgrund verschiedener Umstände war sein Betrieb aber nicht wirtschaftlich und es wurde nur das eine<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Versuchsexemplar">Versuchsexemplar</a></span> &#8230;</a></p>
  103. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/04/23/bahnverkehr-museum-regionalgeschichte-ein-bahnhofsgebaeude-wurde-nicht-mehr-errichtet-aus-moz/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F04%2F23%2Fbahnverkehr-museum-regionalgeschichte-ein-bahnhofsgebaeude-wurde-nicht-mehr-errichtet-aus-moz%2F&amp;action_name=Bahnverkehr+%2B+Museum%3A+Regionalgeschichte+Ein+Bahnhofsgeb%C3%A4ude+wurde+nicht+mehr+errichtet%2C+aus+MOZ&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  104. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93791</post-id> </item>
  105. <item>
  106. <title>Aktueller Planungsstand beim Museumshafen Treptow</title>
  107. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/29/aktueller-planungsstand-beim-museumshafen-treptow/</link>
  108. <pubDate>Fri, 29 Mar 2019 09:11:18 +0000</pubDate>
  109. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  110. <category><![CDATA[Infrastruktur]]></category>
  111. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  112. <category><![CDATA[Schiffsverkehr]]></category>
  113.  
  114. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93643</guid>
  115. <description><![CDATA[www.berlin.de Frage 1: Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Umsetzung des Vorhabens #Museumshafen #Treptow, von dem öffentlich schon länger nichts mehr vernehmbar ist? Antwort zu 1: Das Vorhaben ruht derzeit. Der Senat hatte u.a. mit der Antwort zur Schriftlichen Anfrage Nr. 18/15340 vom 15. Juni 2018 zur Weiterentwicklung des Projektes Stellung genommen. Frage 2: &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/29/aktueller-planungsstand-beim-museumshafen-treptow/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Aktueller Planungsstand beim Museumshafen Treptow“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F29%2Faktueller-planungsstand-beim-museumshafen-treptow%2F&amp;action_name=Aktueller+Planungsstand+beim+Museumshafen+Treptow&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  116. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  117. <p>www.berlin.de</p>
  118.  
  119.  
  120.  
  121. <p>Frage 1:<br> Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Umsetzung des Vorhabens<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Museumshafen">Museumshafen</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Treptow,">Treptow,</a></span> von dem öffentlich<br> schon länger nichts mehr vernehmbar ist?<br> Antwort zu 1:<br> Das Vorhaben ruht derzeit. Der Senat hatte u.a. mit der Antwort zur Schriftlichen Anfrage<br> Nr. 18/15340 vom 15. Juni 2018 zur Weiterentwicklung des Projektes Stellung genommen.<br> Frage 2:<br> Welches konkrete Ziel soll mit dem Projekt verfolgt werden? Wie ist es entstanden? Wer hat den jetzigen<br> Träger ausgewählt und mit welcher Begründung?<br> Antwort zu 2:<br> Ziel des Projektes ist es, einen Museumshafen mit regionalem Museum im Bereich des<br> ehemaligen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Zollsteges">Zollsteges</a></span> zu errichten. 2012 hat das<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Wasserstraßen-">Wasserstraßen-</a></span> und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Schifffahrtsamt">Schifffahrtsamt</a></span><br> Berlin beabsichtigt, durch ein<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Interessenbekundungsverfahren">Interessenbekundungsverfahren</a></span> den Zoll- und Grenzsteg am<br> Osthafen zu privatisieren und für das umliegende Wasserareal ein Nutzungsvertrag zu<br> vergeben. Wichtige Bewertungskriterien waren unter anderem die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23denkmalgerechte">denkmalgerechte</a></span> Einbeziehung<br> des Zoll- und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Grenzsteges">Grenzsteges</a></span> in die Konzeption, die Genehmigungsfähigkeit unter<br> Beachtung der gesetzlichen Vorschriften sowie das Umsetzungskonzept mit integrierter<br> Zeitplanung. Das Verfahren wurde abgeschlossen. Der Historische Hafen Berlin in Koope2<br> ration mit Agromex GmbH &amp; Co.KG (jetzt Stiftung Museumshafen Berlin) wurde ausgewählt,<br> weil die Geschichte Berlins aufgegriffen wurde und eine Verbindung zwischen den<br> historischen Schiffen und dem Motto “Berlin wurde aus dem Kahn erbaut“ geschaffen wurde.<br> Die Zuständigkeit des Bundes für das genannte Verfahren ergibt sich aus der Tatsache,<br> dass die Spree Bundeswasserstraße ist. Weitere Anfragen hierzu müssten direkt an<br> den Bund – an das WSA bzw. an das Bundesverkehrsministerium – gerichtet werden.<br> Frage 3:<br> Wie soll der denkmalgeschützte Grenzsteg in das Vorhaben integriert und der historische Zollhafen dokumentiert<br> werden?<br> Antwort zu 3:<br> Der Osthafensteg wurde als &#8222;Zeitzeuge&#8220; der deutsch-deutschen Teilungsgeschichte integriert,<br> indem er eine Ausstellungsplattform und einen Anleger für die Fahrgastschifffahrt<br> erhalten soll. Es war nicht beabsichtigt, den Grenzsteg mit in das Förder-Projekt einzubeziehen.<br> Hinsichtlich des Umgangs mit dem Zollsteg muss es eine vertragliche Regelung<br> mit dem WSA geben. Die Dokumentation hinsichtlich des historischen Zollsteges könnte<br> im geplanten Museum erfolgen bzw. dort dokumentiert werden.<br> Frage 4:<br> Welche Ämter und Behörden sind genehmigungsrechtlich in die Pläne für den Museumshafen Treptow involviert?<br> Antwort zu 4:<br> Für das Bauvorhaben (Anlage auf einem Gewässer) ist ein wasserrechtliches Genehmigungsverfahren<br> nach Berliner Wassergesetz durchzuführen. Da sich das Vorhaben auf<br> einer Bundeswasserstraße befindet, ist auch eine strom- und schifffahrtspolizeiliche Genehmigung<br> der Bundeswasserstraßenverwaltung, hier des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes<br> Berlin, erforderlich.<br> Frage 5:<br> Wer ist für die Umsetzung des Vorhabens verantwortlich und somit Antragsteller für die Genehmigungen?<br> Antwort zu 5:<br> Bauherr sollte das Bezirksamt Treptow-Köpenick sein. Nach Aussage des Bezirkes Treptow-<br> Köpenick ist diese Frage jedoch noch offen. Zwischen dem Bezirksamt, der Stiftung<br> Museumshafen und dem WSA wurde eine nutzungsrechtliche Vereinbarung geschlossen.<br> Frage 6:<br> Welche Genehmigungen wurden bereits beantragt, welche beschieden? (Bitte mit Datum auflisten)<br> 3<br> Antwort zu 6:<br> Derzeit liegen derartige Anträge nicht vor.<br> Frage 7:<br> Welche Voraussetzungen müssen für die Umsetzung des Projekts noch geschaffen werden?<br> Antwort zu 7:<br> Es muss eine grundsätzliche Entscheidung zum weiteren Fortlauf des Projektes erfolgen.<br> Frage 8:<br> Für welche konkreten Maßnahmen wurden im Jahr 2017 GRW-Mittel in Höhe von 4,2 Millionen Euro für den<br> Museumshafen zugesagt?<br> Frage 9:<br> Bis wann müssen die Gelder abgerufen sein und welcher Voraussetzungen bedarf es dafür?<br> Antwort zu 8 und zu 9:<br> Es bedarf zunächst einer Förderzusage (darin sind entsprechende Fristen festgelegt). Eine<br> derartige Förderzusage konnte nicht erteilt werden, weil der Förderantrag die Voraussetzungen<br> für die Bewilligungsreife nicht erfüllte. Nach einer grundsätzlichen, positiven<br> Entscheidung sind die entsprechenden prüffähigen Anträge zu stellen.<br> Frage 10:<br> Sind weitere öffentliche Gelder vorgesehen oder muss der Fehlbedarf vom Projektträger getragen werden?<br> Frage 11:<br> Mit welchen Gesamtkosten für das Vorhaben wird gerechnet?<br> Frage 12:<br> Welcher Umsetzungszeitraum ist geplant?<br> Antwort zu 10 bis zu 12:<br> Aufgrund der oben dargelegten Sachlagen können diese Fragen derzeit noch nicht abschließend<br> beantwortet werden.<br> Berlin, den 26.03.2019<br> In Vertretung<br> Ingmar Streese<br> Senatsverwaltung für<br> Umwelt, Verkehr und Klimaschutz</p>
  122. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/29/aktueller-planungsstand-beim-museumshafen-treptow/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F29%2Faktueller-planungsstand-beim-museumshafen-treptow%2F&amp;action_name=Aktueller+Planungsstand+beim+Museumshafen+Treptow&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  123. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93643</post-id> </item>
  124. <item>
  125. <title>Flughäfen + Museum: Rosinenbomber können vielleicht doch in Tempelhof landen Der Verein will nun bei der Luftfahrtbehörde für den 16. Juni den Zwischenstopp einiger DC-3 in Tempelhof beantragen., aus Berliner Morgenpost</title>
  126. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/26/flughaefen-museum-rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-tempelhof-landen-der-verein-will-nun-bei-der-luftfahrtbehoerde-fuer-den-16-juni-den-zwischenstopp-einiger-dc-3-in-tempelhof-beantragen/</link>
  127. <pubDate>Tue, 26 Mar 2019 17:44:32 +0000</pubDate>
  128. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  129. <category><![CDATA[Flughäfen]]></category>
  130. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  131.  
  132. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93525</guid>
  133. <description><![CDATA[Gibt es doch noch eine kleine Chance für ein symbolisches Wiederaufleben der Berliner #Luftbrücke? In der vergangenen Woche hatte die Berliner Morgenpost darüber berichtet, dass ein gemeinnütziger Verein #Luftfahrtenthusiasten aus aller Welt eingeladen hat, um Mitte Juni mit ihnen an das Ende der Berliner Luftbrücke vor 70 Jahren zu erinnern. Dabei wurde aber auch bekannt, &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/26/flughaefen-museum-rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-tempelhof-landen-der-verein-will-nun-bei-der-luftfahrtbehoerde-fuer-den-16-juni-den-zwischenstopp-einiger-dc-3-in-tempelhof-beantragen/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Flughäfen + Museum: Rosinenbomber können vielleicht doch in Tempelhof landen Der Verein will nun bei der Luftfahrtbehörde für den 16. Juni den Zwischenstopp einiger DC-3 in Tempelhof beantragen., aus Berliner Morgenpost“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F26%2Fflughaefen-museum-rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-tempelhof-landen-der-verein-will-nun-bei-der-luftfahrtbehoerde-fuer-den-16-juni-den-zwischenstopp-einiger-dc-3-in-tempelhof-beantragen%2F&amp;action_name=Flugh%C3%A4fen+%2B+Museum%3A+Rosinenbomber+k%C3%B6nnen+vielleicht+doch+in+Tempelhof+landen+Der+Verein+will+nun+bei+der+Luftfahrtbeh%C3%B6rde+f%C3%BCr+den+16.+Juni+den+Zwischenstopp+einiger+DC-3+in+Tempelhof+beantragen.%2C+aus+Berliner+Morgenpost&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  134. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  135. <figure class="wp-block-embed"><div class="wp-block-embed__wrapper">
  136. https://www.morgenpost.de/berlin/article216749385/Rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-Tempelhof-landen.html
  137. </div></figure>
  138.  
  139.  
  140.  
  141. <p>Gibt es doch noch eine kleine Chance für ein symbolisches Wiederaufleben der Berliner<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Luftbrücke?">Luftbrücke?</a></span> In der vergangenen Woche hatte die Berliner Morgenpost darüber berichtet, dass ein gemeinnütziger Verein<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Luftfahrtenthusiasten">Luftfahrtenthusiasten</a></span> aus aller Welt eingeladen hat, um Mitte Juni mit ihnen an das Ende der Berliner Luftbrücke vor 70 Jahren zu erinnern. Dabei wurde aber auch bekannt, dass die mehr als 30 teilnehmenden „#Rosinenbomber“-Piloten zwar am 15. und 16. Juni die Hauptstadt überfliegen wollen, jedoch – anders als ursprünglich gedacht – dort nicht zwischenlanden können. Der Hauptgrund dafür: die hohen und vor allem teuren Sicherheitsaufwendungen, die bei einer Landung etwa auf dem früheren<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Flughafen">Flughafen</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Tempelhof">Tempelhof</a></span> erforderlich sind. Der Verein sah sich außerstande, diese Kosten zu tragen.</p>
  142.  
  143.  
  144.  
  145. <p>Viele Berliner meldeten sich daraufhin in der Redaktion der Berliner Morgenpost, um ihr Bedauern über diese Entwicklung zu bekunden. „Ein Luftbrücken-Jubiläum ohne Rosinenbomber, das geht eigentlich nicht“, sagte etwa Joachim Kiau. Der heute 74 Jahre alte Tempelhofer verbindet eine besondere Beziehung mit dem Flughafen Tempelhof, über den die Alliierten 1948/1949 einen Großteil der lebensnotwendigen Hilfslieferungen auf dem Luftweg in den blockierten Westteil der Stadt brachten. <a href="https://www.morgenpost.de/berlin/article216749385/Rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-Tempelhof-landen.html"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Seine Familie lebte damals nicht nur in der Einflugschneise, sondern &#8230;</a></p>
  146. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/26/flughaefen-museum-rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-tempelhof-landen-der-verein-will-nun-bei-der-luftfahrtbehoerde-fuer-den-16-juni-den-zwischenstopp-einiger-dc-3-in-tempelhof-beantragen/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F26%2Fflughaefen-museum-rosinenbomber-koennen-vielleicht-doch-in-tempelhof-landen-der-verein-will-nun-bei-der-luftfahrtbehoerde-fuer-den-16-juni-den-zwischenstopp-einiger-dc-3-in-tempelhof-beantragen%2F&amp;action_name=Flugh%C3%A4fen+%2B+Museum%3A+Rosinenbomber+k%C3%B6nnen+vielleicht+doch+in+Tempelhof+landen+Der+Verein+will+nun+bei+der+Luftfahrtbeh%C3%B6rde+f%C3%BCr+den+16.+Juni+den+Zwischenstopp+einiger+DC-3+in+Tempelhof+beantragen.%2C+aus+Berliner+Morgenpost&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  147. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93525</post-id> </item>
  148. <item>
  149. <title>Radverkehr + Bahnverkehr: Verbindung zum Gleisdreieckpark Radweg über Yorckbrücke 5 kann gebaut werden, aus Der Tagesspiegel</title>
  150. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/radverkehr-bahnverkehr-verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden-aus-der-tagesspiegel/</link>
  151. <pubDate>Wed, 20 Mar 2019 07:31:41 +0000</pubDate>
  152. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  153. <category><![CDATA[Bahnverkehr]]></category>
  154. <category><![CDATA[Infrastruktur]]></category>
  155. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  156. <category><![CDATA[Radverkehr]]></category>
  157.  
  158. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93470</guid>
  159. <description><![CDATA[Nach Jahren des Stillstands haben sich Senat und Bezirk mit der Deutschen Bahn über den Ausbau der alten Eisenbahnbrücke geeinigt. Für den Ausbau der #Yorckbrücke 5 als Fußgänger- und #Fahrradverbindung sind die letzten Hürden beiseite geräumt. Die #Senatsverwaltung für Verkehr und der Bezirk Tempelhof-Schöneberg einigten sich mit der DB #Netz AG über die Ertüchtigung der &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/radverkehr-bahnverkehr-verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden-aus-der-tagesspiegel/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Radverkehr + Bahnverkehr: Verbindung zum Gleisdreieckpark Radweg über Yorckbrücke 5 kann gebaut werden, aus Der Tagesspiegel“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F20%2Fradverkehr-bahnverkehr-verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden-aus-der-tagesspiegel%2F&amp;action_name=Radverkehr+%2B+Bahnverkehr%3A+Verbindung+zum+Gleisdreieckpark+Radweg+%C3%BCber+Yorckbr%C3%BCcke+5+kann+gebaut+werden%2C+aus+Der+Tagesspiegel&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  160. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  161. <figure class="wp-block-embed"><div class="wp-block-embed__wrapper">
  162. https://www.tagesspiegel.de/berlin/verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden/24126424.html
  163. </div></figure>
  164.  
  165.  
  166.  
  167. <p>Nach Jahren des Stillstands haben sich Senat und Bezirk mit der Deutschen Bahn über den Ausbau der alten Eisenbahnbrücke geeinigt.</p>
  168.  
  169.  
  170.  
  171. <p>Für den Ausbau der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Yorckbrücke">Yorckbrücke</a></span> 5 als Fußgänger- und<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Fahrradverbindung">Fahrradverbindung</a></span> sind die letzten Hürden beiseite geräumt. Die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Senatsverwaltung">Senatsverwaltung</a></span> für Verkehr und der Bezirk Tempelhof-Schöneberg einigten sich mit der DB<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Netz">Netz</a></span> AG über die Ertüchtigung der Yorckbrücke, die den westlichen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Gleisdreieck-Park">Gleisdreieck-Park</a></span> mit dem<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Radweg">Radweg</a></span> zum Bahnhof<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Südkreuz">Südkreuz</a></span> verbinden soll. Die DB Netz soll Planungen und Bauleistungen übernehmen, erklärte die Senatsverwaltung. Das Land übernimmt anschließend die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Unterhaltungskosten">Unterhaltungskosten</a></span> der neuen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Brückenverbindung.">Brückenverbindung.</a></span> <a href="https://www.tagesspiegel.de/berlin/verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden/24126424.html"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Für die<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Baukosten">Baukosten</a></span> will der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Investor">Investor</a></span> des neuen Wohngebiets an der &#8230;</a></p>
  172. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/radverkehr-bahnverkehr-verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden-aus-der-tagesspiegel/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F20%2Fradverkehr-bahnverkehr-verbindung-zum-gleisdreieckpark-radweg-ueber-yorckbruecke-5-kann-gebaut-werden-aus-der-tagesspiegel%2F&amp;action_name=Radverkehr+%2B+Bahnverkehr%3A+Verbindung+zum+Gleisdreieckpark+Radweg+%C3%BCber+Yorckbr%C3%BCcke+5+kann+gebaut+werden%2C+aus+Der+Tagesspiegel&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  173. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93470</post-id> </item>
  174. <item>
  175. <title>Flughäfen: 70 Jahre Luftbrücke Bundespräsident wird Schirmherr für Rosinenbomber-Show, aus Der Tagesspiegel</title>
  176. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/flughaefen-70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show-aus-der-tagesspiegel/</link>
  177. <pubDate>Wed, 20 Mar 2019 07:09:13 +0000</pubDate>
  178. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  179. <category><![CDATA[Flughäfen]]></category>
  180. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  181.  
  182. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93462</guid>
  183. <description><![CDATA[Im Juni sollen die Maschinen zur Feier des #Luftbrückenjubiläums über das #Brandenburger Tor und den Flughafen #Tempelhof fliegen. Steinmeier wird Förderer. Die Rückkehr der #Rosinenbomber hat einen respektablen Förderer bekommen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schirmherrschaft für die spektakuläre Aktion „#Luftbrücke Berlin 70 – Die Rückkehr der Rosinenbomber“ übernommen. Das teilten die Organisatoren der Großveranstaltung &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/flughaefen-70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show-aus-der-tagesspiegel/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Flughäfen: 70 Jahre Luftbrücke Bundespräsident wird Schirmherr für Rosinenbomber-Show, aus Der Tagesspiegel“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F20%2Fflughaefen-70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show-aus-der-tagesspiegel%2F&amp;action_name=Flugh%C3%A4fen%3A+70+Jahre+Luftbr%C3%BCcke+Bundespr%C3%A4sident+wird+Schirmherr+f%C3%BCr+Rosinenbomber-Show%2C+aus+Der+Tagesspiegel&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  184. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  185. <figure class="wp-block-embed"><div class="wp-block-embed__wrapper">
  186. https://www.tagesspiegel.de/berlin/70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show/24124104.html
  187. </div></figure>
  188.  
  189.  
  190.  
  191. <p>Im Juni sollen die Maschinen zur Feier des<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Luftbrückenjubiläums">Luftbrückenjubiläums</a></span> über das<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Brandenburger">Brandenburger</a></span> Tor und den Flughafen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Tempelhof">Tempelhof</a></span> fliegen. Steinmeier wird Förderer.</p>
  192.  
  193.  
  194.  
  195. <p>Die Rückkehr der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Rosinenbomber">Rosinenbomber</a></span> hat einen respektablen Förderer bekommen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schirmherrschaft für die spektakuläre Aktion „#Luftbrücke Berlin 70 – Die Rückkehr der Rosinenbomber“ übernommen. Das teilten die Organisatoren der Großveranstaltung am Mittwoch mit.</p>
  196.  
  197.  
  198.  
  199. <p>Mehr als 35 sogenannte „Rosinenbomber“ des Typs<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23DC-3">DC-3</a></span> werden voraussichtlich am 15. Juni dieses Jahres zur Feier des Luftbrückenjubiläums in eine langen Kette über das Brandenburger Tor und den Flughafen Tempelhof fliegen. West-Berlin wurde während der sowjetischen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Blockade">Blockade</a></span> vom 24. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949 von<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23alliierten">alliierten</a></span> Maschinen aus der Luft versorgt. <a href="https://www.tagesspiegel.de/berlin/70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show/24124104.html"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Das Ende dieser Hilfsaktion jährt sich 2019 zum &#8230;</a></p>
  200. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/20/flughaefen-70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show-aus-der-tagesspiegel/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F20%2Fflughaefen-70-jahre-luftbruecke-bundespraesident-wird-schirmherr-fuer-rosinenbomber-show-aus-der-tagesspiegel%2F&amp;action_name=Flugh%C3%A4fen%3A+70+Jahre+Luftbr%C3%BCcke+Bundespr%C3%A4sident+wird+Schirmherr+f%C3%BCr+Rosinenbomber-Show%2C+aus+Der+Tagesspiegel&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  201. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93462</post-id> </item>
  202. <item>
  203. <title>Straßenverkehr + Bahnverkehr + S-Bahn: Dreilinden Die Geschichte hinter toten Gleisen und Geister-Autobahn, aus Berliner Kurier</title>
  204. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/11/strassenverkehr-bahnverkehr-s-bahn-dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-aus-berliner-kurier/</link>
  205. <pubDate>Mon, 11 Mar 2019 09:36:03 +0000</pubDate>
  206. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  207. <category><![CDATA[Bahnhöfe]]></category>
  208. <category><![CDATA[Bahnverkehr]]></category>
  209. <category><![CDATA[Infrastruktur]]></category>
  210. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  211. <category><![CDATA[Regionalverkehr]]></category>
  212. <category><![CDATA[S-Bahn]]></category>
  213. <category><![CDATA[Straßenverkehr]]></category>
  214.  
  215. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93387</guid>
  216. <description><![CDATA[#Dreilinden &#8211; zwischen den grünen Nadelbäumen blitzt es blau, rot, gelb und orange auf. Ein Farbenmeer, so grell und hell, dass es einen fast in der Wintersonne blendet. Und das mitten im Wald. Und es wird noch wilder: Vor uns taucht plötzlich eine #Brücke auf, die nirgendwohin zu führen scheint – und einen Wanderweg überspannt, &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/11/strassenverkehr-bahnverkehr-s-bahn-dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-aus-berliner-kurier/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Straßenverkehr + Bahnverkehr + S-Bahn: Dreilinden Die Geschichte hinter toten Gleisen und Geister-Autobahn, aus Berliner Kurier“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F11%2Fstrassenverkehr-bahnverkehr-s-bahn-dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-aus-berliner-kurier%2F&amp;action_name=Stra%C3%9Fenverkehr+%2B+Bahnverkehr+%2B+S-Bahn%3A+Dreilinden+Die+Geschichte+hinter+toten+Gleisen+und+Geister-Autobahn%2C+aus+Berliner+Kurier&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  217. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  218. <figure class="wp-block-embed"><div class="wp-block-embed__wrapper">
  219. https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez&#8212;stadt/dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-32198338
  220. </div></figure>
  221.  
  222.  
  223.  
  224. <p><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Dreilinden">Dreilinden</a></span> &#8211; zwischen den grünen Nadelbäumen blitzt es blau, rot, gelb und orange auf. Ein Farbenmeer, so grell und hell, dass es einen fast in der Wintersonne blendet. Und das mitten im Wald. Und es wird noch wilder: Vor uns taucht plötzlich eine<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Brücke">Brücke</a></span> auf, die nirgendwohin zu führen scheint – und einen Wanderweg überspannt, der so breit wie eine<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Autobahn">Autobahn</a></span> ist.</p>
  225.  
  226.  
  227.  
  228. <p>Was wiederum kein Wunder ist. Denn vor uns liegt die ehemalige<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Reichsautobahn">Reichsautobahn</a></span> 51, inzwischen grün überwuchert, überspannt von der genauso ehemaligen<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Stammbahnbrücke,">Stammbahnbrücke,</a></span> die heute vor allem ein Mekka für Streetart-Künstler ist.</p>
  229.  
  230.  
  231.  
  232. <p>Ehemaliger „#Checkpoint Bravo“: Die Fahnenmastanlage der Amerikaner steht noch<br> Wir befinden uns in einem Wäldchen hinter Dreilinden, unweit des<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Teerofendamms">Teerofendamms</a></span> – ein unscheinbares Gelände, das einst aber<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Verkehrsgeschichte">Verkehrsgeschichte</a></span> schrieb. <a href="https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-32198338"  target="_blank"   class="wp-links-icon">Die überwucherten<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Bahnsteige">Bahnsteige</a></span> alter<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Bahnhöfe">Bahnhöfe</a></span> sind hier zu finden, mehrere Brücken, tote<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Gleise">Gleise</a></span> – und ein alter &#8230;</a></p>
  233. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/11/strassenverkehr-bahnverkehr-s-bahn-dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-aus-berliner-kurier/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F11%2Fstrassenverkehr-bahnverkehr-s-bahn-dreilinden-die-geschichte-hinter-toten-gleisen-und-geister-autobahn-aus-berliner-kurier%2F&amp;action_name=Stra%C3%9Fenverkehr+%2B+Bahnverkehr+%2B+S-Bahn%3A+Dreilinden+Die+Geschichte+hinter+toten+Gleisen+und+Geister-Autobahn%2C+aus+Berliner+Kurier&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  234. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93387</post-id> </item>
  235. <item>
  236. <title>Bahnverkehr: Sonderzüge zum 175. Jubiläum, aus Amt Garz</title>
  237. <link>https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/08/bahnverkehr-sonderzuege-zum-175-jubilaeum-aus-amt-garz/</link>
  238. <pubDate>Fri, 08 Mar 2019 09:09:35 +0000</pubDate>
  239. <dc:creator><![CDATA[Ralf Reineke]]></dc:creator>
  240. <category><![CDATA[Bahnverkehr]]></category>
  241. <category><![CDATA[Museum]]></category>
  242.  
  243. <guid isPermaLink="false">https://archiv.berliner-verkehr.de/?p=93370</guid>
  244. <description><![CDATA[Wir freuen uns, Sie, Ihre Familien und Freunde am 15. März 2019 zu einer unserer vier #Sonderzugfahrten auf der #Stettiner Bahn begrüßen zu dürfen. Eine Dampflok mit 11 Reisezugwagen anlässlich des #175. Jubiläums der Stettiner Bahn lädt Sie zum Mitfahren ein. Steigen Sie ein und erleben Sie eine unvergessliche Fahrt! Der Sonderzug mit der #Dampflokomotive &#8230; <p class="link-more"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/08/bahnverkehr-sonderzuege-zum-175-jubilaeum-aus-amt-garz/" class="more-link"><span class="screen-reader-text">„Bahnverkehr: Sonderzüge zum 175. Jubiläum, aus Amt Garz“</span> weiterlesen</a></p><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F08%2Fbahnverkehr-sonderzuege-zum-175-jubilaeum-aus-amt-garz%2F&amp;action_name=Bahnverkehr%3A+Sonderz%C3%BCge+zum+175.+Jubil%C3%A4um%2C+aus+Amt+Garz&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></description>
  245. <content:encoded><![CDATA[<div class="pf-content">
  246. <figure class="wp-block-embed"><div class="wp-block-embed__wrapper">
  247. https://www.gartz.de/news/1/458487/nachrichten/sonderz%C3%BCge-zum-175.-jubil%C3%A4um.html
  248. </div></figure>
  249.  
  250.  
  251.  
  252. <p>Wir freuen uns, Sie, Ihre Familien und Freunde am 15. März 2019 zu einer unserer vier<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Sonderzugfahrten">Sonderzugfahrten</a></span> auf der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Stettiner">Stettiner</a></span> Bahn begrüßen zu dürfen. Eine Dampflok mit 11 Reisezugwagen anlässlich des<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23175.">175.</a></span> Jubiläums der Stettiner Bahn lädt Sie zum Mitfahren ein. Steigen Sie ein und erleben Sie eine unvergessliche Fahrt! </p>
  253.  
  254.  
  255.  
  256. <p>Der Sonderzug mit der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23Dampflokomotive">Dampflokomotive</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%2303-2155">03-2155</a></span> bietet 500 Fahrgästen einen Sitzplatz. Um möglichst vielen Einwohnern an der Stettiner Bahn eine kostenlose Fahrt zu ermöglichen, wird die Strecke in vier Abschnitte unterteilt und die Fahrt auf jedem der Einzelabschnitte als einzelne Sonderfahrt durchgeführt. Wir bieten Ihnen folgende vier Sonderfahrten an: </p>
  257.  
  258.  
  259.  
  260. <p>Sonderfahrt 1</p>
  261.  
  262.  
  263.  
  264. <p>Berlin-Lichtenberg – Angermünde als D 310</p>
  265.  
  266.  
  267.  
  268. <p>derzeit von verfügbares Fahrkartenkontingent: 464 Plätze</p>
  269.  
  270.  
  271.  
  272. <p>über www.reservix.de</p>
  273.  
  274.  
  275.  
  276. <p>Sonderfahrt 2</p>
  277.  
  278.  
  279.  
  280. <p>Angermünde – Tantow – Stettin Hbf. als D 328</p>
  281.  
  282.  
  283.  
  284. <p>über das Amt Gartz (Oder)</p>
  285.  
  286.  
  287.  
  288. <p>Sonderfahrt 3</p>
  289.  
  290.  
  291.  
  292. <p>Stettin Hbf. – Tantow – Casekow – Passow – Angermünde als E 160</p>
  293.  
  294.  
  295.  
  296. <p>derzeit verfügbares Fahrkartenkontingent: 96 Plätze</p>
  297.  
  298.  
  299.  
  300. <p>über das Amt Gartz (Oder)</p>
  301.  
  302.  
  303.  
  304. <p>Sonderfahrt 4</p>
  305.  
  306.  
  307.  
  308. <p>Angermünde – Eberswalde – Biesenthal – Bernau – Berlin-Lichtenberg als E 175</p>
  309.  
  310.  
  311.  
  312. <p>derzeit verfügbares Fahrkartenkontingent: 464 Plätze</p>
  313.  
  314.  
  315.  
  316. <p>über www.reservix.de</p>
  317.  
  318.  
  319.  
  320. <p>Kostenlose Fahrkarten</p>
  321.  
  322.  
  323.  
  324. <p>Die Fahrkarten für die kostenlosen Sonderfahrten 1 (D 310) und 4 (E 175) können Sie unter www.reservix.de bestellen. Die kostenlosen Fahrkarten für die Sonderfahrten 2 (D 328) und 3 (E 160) vergibt das Amt Gartz (Oder). Interessenten können sich mit einer E-Mail an [email protected] wenden. Die Interessenten werden nach Bestätigung ihrer Anmeldung informiert und können die Tickets ab dem 5. März 2019 in Gartz (Oder) persönlich abholen. Sie sollen vorzugsweise für 1 &#8211; 2 Sonderfahrten herausgegeben werden. Kurzfristig verbleibende Restkarten werden im Rahmen der Verfügbarkeit am Bahnsteig ausgegeben. </p>
  325.  
  326.  
  327.  
  328. <p>Fahrpläne für die Sonderzüge</p>
  329.  
  330.  
  331.  
  332. <p>Der verbindliche Fahrplan wird unter www.gartz.de, www.lausitzerdampflokclub.de sowie www.reservix.de veröffentlicht und kann telefonisch unter 03 33 32 77-0 erfragt werden.</p>
  333.  
  334.  
  335.  
  336. <p>Weitere Informationen zu den einzelnen Fahrten finden Sie auf www.gartz.de. Bitte informieren Sie sich vor der Abfahrt bei uns telefonisch unter 03 33 32 77-102 oder hier auf dieser Internetseite. </p>
  337.  
  338.  
  339.  
  340. <p>Wir wünschen Ihnen eine angenehme Fahrt!</p>
  341. <div class="printfriendly pf-alignleft"><a href="https://archiv.berliner-verkehr.de/2019/03/08/bahnverkehr-sonderzuege-zum-175-jubilaeum-aus-amt-garz/?pfstyle=wp" rel="nofollow"  class="noslimstat" title="Printer Friendly, PDF & Email"><img src="https://cdn.printfriendly.com/icons/printfriendly-icon-md.png" alt="Print Friendly, PDF & Email" style="display: inline" />Drucken oder als PDF versenden: Print Friendly</a></div></div><img src="http://piwikarchiv.berlin-tram.de/piwik.php?idsite=2&amp;rec=1&amp;url=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2F2019%2F03%2F08%2Fbahnverkehr-sonderzuege-zum-175-jubilaeum-aus-amt-garz%2F&amp;action_name=Bahnverkehr%3A+Sonderz%C3%BCge+zum+175.+Jubil%C3%A4um%2C+aus+Amt+Garz&amp;urlref=https%3A%2F%2Farchiv.berliner-verkehr.de%2Ffeed%2F" style="border:0;width:0;height:0" width="0" height="0" alt="" />]]></content:encoded>
  342. <post-id xmlns="com-wordpress:feed-additions:1">93370</post-id> </item>
  343. </channel>
  344. </rss>
  345.  

If you would like to create a banner that links to this page (i.e. this validation result), do the following:

  1. Download the "valid RSS" banner.

  2. Upload the image to your own server. (This step is important. Please do not link directly to the image on this server.)

  3. Add this HTML to your page (change the image src attribute if necessary):

If you would like to create a text link instead, here is the URL you can use:

http://www.feedvalidator.org/check.cgi?url=http%3A//archiv.berliner-verkehr.de/category/museum/feed/

Copyright © 2002-9 Sam Ruby, Mark Pilgrim, Joseph Walton, and Phil Ringnalda